Bildung in guten Händen

Veröffentlicht am 13.01.2016 in Veranstaltungen

GEW-Landesvorsitzende Doro Moritz im Gespräch mit Sabine Wölfle

Vor fünf Jahren hat Baden-Württemberg erstmals eine grün-rote Landesregierung gewählt. In dieser Zeit hat sich vieles verändert. Vor allem im Bildungsbereich wurden einige Reformen umgesetzt, sei es die Einführung der Gemeinschaftsschule oder auch die Abschaffung der Studiengebühren. Die Bildungslandschaft Baden-Württembergs ist gerechter geworden. Gemeinsam mit der GEW-Landesvorsitzenden (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) Doro Moritz und Bildungspolitikerin Sabine Wölfle MdL möchte der SPD-Kreisverband Emmendingen bei seinem Wahlkampfauftakt am 26.01.16 um 18:00 Uhr in der Cinemaja (Steinstraße 2) Emmendingen die neue Schulpolitik eingehen. Interessierte Gäste sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Der Eintritt ist frei.

 

Homepage SPD Kreisverband Emmendingen