Motiviert für Riegel!

Die Kandidaten 2019 (Bild: Helmut Hassler)

Dies sind unsere 12 Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahlen im Mai.

V.l.n.r.: Galina Morath, Regina Sexauer, Corina Mössner, Andreas Höfler, Yvonne Kunde, Daniel Wiedmann, Vanessa Dinkel, Annette Gevatter, David Duijkers, Gabriel Schwärzle, Robert Hummel, Ulrich Hoffmann.

Hier geht es zu den "Steckbriefen" der Kandidaten.

Folgen Sie der SPD Riegel jetzt auch auf Facebook und Instagram!


Hier entlang zu unserem Flyer und Wahlprogramm!

 

 

29.05.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Emmendingen

Lob und Blumen für St.-Nikolai-Belegschaft

 

"Sie leisten großartige Arbeit und dafür ein ganz herzliches Dankeschön",

so lobte SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner Vertreter der Mitarbeiter des St.-Nikolai-Spitalfonds in Waldkirch. Stiftungsleiter Bernd Herrmann berichtete, dass die Mitarbeiter hochmotiviert seien und auch in der Corona-Krise sich um die Heimbewohner kümmern. Für viele sei es schwer, nur sehr eingeschränkten Kontakt zu den Angehörigen zu haben. Hier tue man im St.-Nikolai-Spitalfonds das Möglichste, um die Kontakte zu organisieren.

27.05.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Emmendingen

Kartoffelanbau in Forchheim bleibt möglich

 

"Der Kartoffelanbau in Forchheim kann wie von den Forchheimer Landwirten gefordert durch eine Ausnahmegenehmigung wie bisher weitergehen",

das teilt SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner unter Berufung auf eine schriftliche Antwort der Bundesregierung auf eine entsprechende Anfrage von Fechner mit. Nach einem Vorortbesuch bei Forchheimer Landwirten hatte sich Fechner bei Landwirtschaftsministerin Klöckner dafür eingesetzt, dass die Landwirte die Kartoffelfelder wie seit Jahrzehnten üblich schon im Dezember pflügen dürfen und nicht erst im Februar eines Jahres.

15.05.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Emmendingen

Kreis hat jetzt genügend Masken

 

"Wir haben jetzt für mehrere Wochen Masken auf Vorrat gelagert und ebenso genügend Desinfektionsmittel",

das berichtete Kreisbrandmeister Leiberich SPD-Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner bei dessen Besuch im Katastrophenschutzlager des Landkreises. Fechner freute sich, dass insbesondere über einen von ihm vermittelten Kontakt zu einem chinesischen Produzenten 40.000 Schutzmasken nach Emmendingen jetzt geliefert wurden, die vergleichsweise günstig und qualitativ einwandfrei sind, wie Leiberich Fechner bestätigen konnte.

08.05.2020 in Kreisverband von SPD Kreisverband Emmendingen

#NIEWIEDER

 

Vor 75 Jahren endete der von Deutschland angezettelte Zweite Weltkrieg in Europa. Ein Krieg, der Millionen Menschen das Leben kostete, unter ihnen rund 6 Millionen Jüdinnen und Juden. Wir gedenken aller Opfer dieses sinnlosen, barbarischen Mordens und Tötens.

Die Wahrung des Friedens bleibt die wichtigste Aufgabe für uns. Dazu gehört für uns auch untrennbar der Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus. Der 8. Mai 1945 war eine Befreiung für Deutschland und die Welt.

Deshalb gilt auch 75 Jahre danach: Nie wieder soll von Deutschland Krieg, Gewaltherrschaft und Unterdrückung ausgehen.

21.04.2020 in Kreistagsfraktion von SPD Kreisverband Emmendingen

SPD-Kreistagsfraktion für Sonderzahlungen an Mitarbeiter im Kreiskrankenhaus und Kreisseniorenzentrum

 

„Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Pflegeeinrichtungen und Krankehäusern zeigen großes Engagement und leisten wichtige Arbeit. Deshalb haben sie eine Sonderzahlung verdient“, loben SPD-Fraktionssprecherin Pia Lach und SPD-Kreisrat Johannes Fechner.

Für die SPD-Kreistagsfraktion fordern Lach und Fechner deshalb, daß der Landkreis als Träger von Kreiskrankenhaus und Kreisseniorenzentrum allen Vollzeitkräften 500 € und entsprechend anteilig Teilzeitkräften als Sonderzahlung zukommen lassen.