SPD-Ortsvereine Sasbach und Wyhl stellen Weichen für die gemeinsame Arbeit

Veröffentlicht am 27.01.2015 in Ortsverein

In einem Treffen der SPD-Ortsvereine Sasbach und Wyhl sprachen sich die Genossinnen und Genossen für eine Fusionierung im Laufe dieses Jahres aus. „Mit dieser Entscheidung wollen wir unsere Kompetenzen bündeln und gemeinsam stark in unseren Kaiserstuhlorten agieren“, begründeten die beiden Ortsvereinsvorsitzenden Rainer Fischer (Sasbach) und Raphael Pfaff (Wyhl) die Entscheidung. SPD-Kreisvorsitzender Johannes Fechner MdB begrüßte das Votum.

„Sasbach und Wyhl haben schon früher gut zusammengearbeitet. Mit der Zusammenlegung hoffen wir natürlich auch, dass sich der positive Trend, den es in Wyhl seit Jahren zu spüren gibt, auch auf Sasbach umschwenkt und wir hier weiter stärker werden. Mit dieser Entscheidung kann die SPD nur gewinnen“, so Fechner. Im Anschluss stand Johannes Fechner noch Rede und Antwort zur aktuellen Politik. So seien die aktuellen Vorschläge zur Maut für den rechtspolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion nicht mit dem Europarecht konform. Die derzeit heiss diskutierte Vorratsdatenspeicherung sei für den Abgeordneten aktuell kein wirksames Mittel für die Terrorbekämpfung. Bei der Flüchtlingsthematik wünschte er sich eine größere Unterstützung des Bundes für die Kommunen.

 

Homepage SPD KV Emmendingen

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

05.10.2018, 19:00 Uhr SPD-Kreisvorstand

26.05.2019 Europa- und Kommunalwahl

Alle Termine

Nachrichten aus Baden-Württemberg

Sehr geehrter Besucher

404 - Seite nicht gefunden

_________________________________________________________ 

Sehr geehrter Besucher,

leider ist ein Fehler aufgetreten: Die gew?nschte Seite wurde nicht gefunden.

Haben Sie sich vielleicht vertippt oder eine alte URL aufgerufen? Wenn nicht, informieren Sie bitte den Webmaster dieser Homepage per Email. Um zu der vorherigen Seite zur?ckzukehren, verwenden Sie bitte einfach die "Zur?ck" - Taste Ihres Browsers.

 

_________________________________________________________